Osterarbeiten – Überführung verzögert

Ok, Spaß beiseite: Die Ninive wird natürlich nicht verkauft.

Allerdings ist sie auch noch nicht bereit für die Saison. Und da das Wetter mittlerweile wieder besser ist, bietet sich natürlich an, es zu nutzen um den Mast fertig zu machen, oben rum weiß und grau und in begrenztem Maße auch blau und rot zu streichen, die Motorinstrumente wieder einzubauen/anzuschließen und unten die Arbeiten an der Innenbeleuchtung zu beenden.

Christoph wird den Einsatz leiten, Treffpunkt wäre wohl der Cevi morgen früh gegen 10 oder 11. Der Bus steht leider nicht zur Verfügung, da er für den Ortsverein reserviert ist. Also bitte hier kommentieren, per Mail, Handy oder Facebook bei Christoph melden.

Je nach Interessenslage und Bedarf könnte evtl. auch Sonntag oder Montag gearbeitet werden, auch die nächste Woche ist natürlich möglich, wenn sich Arbeitleiter finden. Ich selbst werde es leider Arbeits- und Universitätsbedingt nicht schaffen. Meldet euch einfach bei mir, dann besprechen wir Schlüsselübergabe und Aufgaben!

Die Überführung muss sich daher leider verzögern, bis das Boot fertig ist. Die erste Vermietung ist über das Wochenende am 1. Mai, d.h. der letzte Termin für die Überführung ist daher 23.-25. April. Dafür fehlt noch ein Kapitän und einige Helfer/Besatzung.

Cheers,
Hanno

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

one + 9 =