Angekommen in Kleve, Kranen diesen Freitag

Am Sonntag um 14:00 Uhr sind wir in Kleve angekommen, die Ninive liegt nun am Altrhein an der Steganlage der Klever Segelgemeinschaft direkt an der Schleuse Brienen.

Am Freitag um 16:00 Uhr wird die Ninive dann an der Halle am Spoykanal herausgekrant auf den Hänger und davor abgestellt, bereit, der Dinge zu harren, die da kommen. Wir treffen uns um 12:00 am Cevi um noch einige Dinge zu erledigen, fahren dann gemeinsam zum Liegeplatz und mit der Ninive zum Kran. Dort wird auch die Exodus der Klever und einige andere Boote gekrant. Zum Kranen gehört die Unterwasser-Reinigung und ein bisschen “Winterfest machen” und ausräumen. Gegen 19:30 Uhr sollten wir wieder zurück amn Cevi sein. Wer von euch ist dabei? Bitte per Mail an winterlager@ninive.cvjm-moers.de oder Telefon unter +49 157 37875524 melden, würde mich freuen, wenn ein paar von euch mitkommen. In die Halle kommt die Ninive dann übrigens erst wieder im neuen Jahr.

Im Winterlager selbst steht dieses Jahr einiges an: Abgesehen von Lack-Ausbesserungen und den üblichen Routinearbeiten (Ölwechsel usw.) gibt es eine lange Liste von vielen “Kleinigkeiten”, die wir abarbeiten wollen, um Fehler auszubügeln und Dinge zu verbessern. Vieles soll an der Elektrik passieren. Also haltet euch die Wochenenden frei, jeder Helfer ist willkommen und wichtig! 🙂

Die Liste werde ich in den nächsten Tagen noch unter projekte.cvjm-moers.de online stellen.

Nochmal der Hinweis auf das Freizeit- und Seglerforum am 8.11. um 14:00 im Cevi.

Spätestens bis dann,
Cheers,
Hanno

Update 7.11.2014: Der KdK kann leider doch nicht morgen um 11 stattfinden, es gibt eine Einladefrist von 2 Wochen vorher schriftlich. 🙁 Es tut mir leid! Der neue Termin wird wahrscheinlich der 29. November sein, In der nächsten Woche schicke ich eine offizielle Einladung per Mail und Post rum.

Hier liegt die Ninive jetzt:

Größere Karte anzeigen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 2 = two