Winterworkcamp 2011/12

Die Kerzen sind heruntergebrannt, die Geschenke ausgepackt, der Braten vertilgt. Was fehlt noch zu gelungenen Weihnachtsferien? Na klar, das Winterworkcamp!
Wie jedes Jahr verlangt zu dieser Jahreszeit die Schiffs- und Bootsfottille des CVJM Moers mal wieder unser aller Aufmerksamkeit. Während der Segelsaison ergeben sich Verschleißerscheinungen, Defekte, Schäden und Verbesserungsmöglichkeiten.
Gearbeitet werden soll vor allem an der NINIVE. Die NINIVE liegt in einer Halle der Meidericher Schiffswerft und muss (schnell) gestrichen werden.
Wir wollen
jeden Morgen gegen 9 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstückim Segler-Keller beginnen, uns dann zur Werft aufmachen und abends wieder zurück am Cevi sein. Arbeitskleidung muss selbst mitgebracht werden; bitte auch daran denken, dass es kalt ist, warme Bekleidung ist also angebracht.
Handschuhe, Augen- und Gehörschutz werden gestellt, ebenso die Verpflegung morgens, mittags und abends. Kosten fallen keine an!
Als Belohnung winkt das Workcamp-Shirt oder – entsprechende Fahrtage vorausgesetzt – eine NINIVE-Matrosenpatent und der dazugehörige graue Kapuzenpullover. Ob auch am CV-Heim übernachtet werden kann, steht noch nicht fest.
Los geht es nach den Weihnachtsfeiertagen am
28. Dezember, beim ersten Mal um 10 Uhr gefrühstückt am CVJM. Vom 30. Dezember gegen 18 Uhr bis zum 2. Januar wieder um 10 Uhr ist dann Silvesterpause; am Sonntag, 8. Januar soll der Arbeitseinsatz beendet sein.
Noch Fragen? Antworten gibt’s unter 0173/2821660 (Tom)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nineundninety ÷ 11 =